Salbeihonig (50 g)

Salbei - Eine der ältesten Heilpflanzen

Der Salbei zählt zu den ältesten bekannten Heilpflanzen. Bereits in der Antike und im Mittelalter war er so berühmt, dass zeitweise nur vertraute Menschen mit dem Sammeln des Krauts beauftragt wurden. 

Im Mittelalter galt der Salbei auch als Mittel gegen Fieber und als wirksame Heilpflanze gegen Ansteckung bei Pestepidemien. Der Name Salbei leitet sich daher ab aus dem Lateinischen "salvare", zu Deutsch "retten".

Auch heute ist der Salbei als universelles Heilkraut gegen viele Beschwerden unverzichtbar in der Naturheilkunde. Salbei, der ursprünglich aus dem Mittemeerraum stammt, ist auch in der mediterranen Küche ein beliebtes Gewürz. Bereits in der Antike wurde der Salbei in andere Länder importiert und als Heilkraut angebaut. In Deutschland wurde er vor allem im Zuge der Klostergärten kultiviert.

 

 

Salbeihonig - Verwendung

Salbeihonig enthält viele ätherische Öle. Das macht ihn einen idealen Begleiter für die kalten Wintertage. Salbeihonig im Tee oder auf dem Frühstücksbrot schmeckt nicht nur lecker sondern gibt Energie für den Tag. Er eignet sich ausserdem um Desserts und Salatdressings abzuschmecken und ihnen den letzen Schliff zu verleihen.

 

Für weitere Verwendungsmöglichkeiten lasse Dich von unseren leckeren Rezeptvorschlägen auf unserer Homepage inspirieren.

 

Mit dem NECTARIA Salbeihonig erhältst Du ein reines Naturprodukt, für das wir keine künstlichen Aromen oder Zusatzstoffe verwenden.

 

 

Die unberührte Natur der Karpaten 

Die rumänischen Karpaten gelten seit Jahrhunderten als traditionsreiche Imkerregion. Die unberührte Natur, weitläufige Wildblütenlandschaften, einer der ältesten Urwälder Europas und zahlreiche Naturschutzgebiete bieten den Bienen hervorragende Verhältnisse.

Die guten klimatischen Bedingungen führen zu einer Blütezeit von März bis Oktober. Dadurch haben die Bienen für einen sehr langen Zeitraum die Möglichkeit Nektar zu sammeln und sich Nahrung für ihren eigenen Wintervorrat anzulegen. Der für die Bienen überschüssige Honig wird abgetragen und kommt für Euch ins Glas.   

In Rumänien gibt es heute rund 40.000 Imker. Die Mehrheit der Imker übt ihren Beruf noch wie vor vielen hundert Jahren aus, ohne den Einsatz maschineller Vorrichtungen. 

Salbeihonig (50 g)

2,60 €Preis
100 Gramm
inkl. MwSt.
  • PRODUKTINFO

    ÜBERBLICK

    • 100% natürlicher Honig, ohne Zusatzstoffe.
    • Lerne hier die Imkerfamilien kennen, die hinter unseren Produkten stecken und erfahre spannende Informationen über ihren Imkeralltag. 
    • Bei der Verpackung unserer Produkte setzen wir auf umweltfreundliche Lösungen. So besteht ein Großteil unserer Etiketten und Verpackungen aus Graspapier, einem mehrmals jährlich nachwachsendem Rohstoff.
    • Wir spenden einen Teil des Verkaufserlöses an soziale Projekte in den Heimatdörfern der Imker-Familien, zum Erhalt der traditionellen Imkerei in den Karpaten. Erfahre hier mehr zu aktuellen Projekten. 

     

    EIGENSCHAFTEN

    • GESCHMACK - fein, sanft.
    • KONSISTENZ - flüssig.
    • BLÜTEZEIT - Mai bis Mitte Juli.
    • FARBE - leuchtend hellgelb.

     

    AUFBEWAHRUNG

    Honig ist kühl, lichtgeschützt und trocken aufzubewahren.

  • VERSAND

    Lieferung in 3 bis 5 Werktagen. 

    Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder siehe Versandinformation.