Bienenwachscreme

Bienenwachs ist sehr vielseitig einsetzbar, z.B. auch für

Bienenwachscreme. In diesem Beitrag beschreiben wir, wie Du ganz leicht Deine

Bienenwachscreme für trockene Haut selbst herstellen kannst.

 

Was benötige ich?

  • 180 ml destilliertes Wasser

  • 120 ml Aloe-Vera Creme

  • 1 EL Honig

  • 10 Tropfen Vitamin E-Öl

  • 2 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl

  • 15-30 g Bienenwachspastillen

  • 180 ml Mandelöl

  • 60 ml Kokosöl oder Kakoabutter

  • Messbecher aus Glas

  • Holzstäbchen

  • Wasserbad

  • Mixer

  • Döschen

 

 

 

Wassermischung herstellen

Das destillierte Wasser, die Aloe-Vera Creme, den Honig, das Vitamin E-Öl und das ätherische Öl in einen Messbecher geben und mit dem Holzstäbchen gut vermischen.

 

 

Ölmischung herstellen

Anschließend das Bienenwachs, Mandelöl und Kokosöl oder Kaoabutter  in ein Behältnis geben und ins Wasserbad stellen. Die Zutaten bei niedriger Temperatur schmelzen. Sobald die Masse flüssig ist, sofort aus dem Wasserbad entnehmen.

Die Masse in einen Mixer umfüllen und ohne umrühren dort abkühlen lassen. Sie wird cremefarben und bekommt eine dicke Konsistenz.

 

 

Vermengung der Wasser- und Ölmischung

Wenn die Masse abgekühlt ist, den Mixer verschließen und auf der höchsten Stufe einschalten.

Langsam die Wassermischung hinzufügen während der Mixer weiterläuft bis alles gut vermengt ist.

 

 

Abfüllung und Aufbewahrung

Fülle die Mischung in Döschen ab und bewahre sie im Kühlschrank auf um die Haltbarkeit zu verlängern.

 

Tipp

Alternativ zum Mandelöl kannst Du auch Aprikosen- oder Traubenkernöl nutzen. Beide geben Deiner Haut einen guten Schutz.

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 50,00 €

KONTAKT

Hast Du Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten? Schreibe uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

LINKS

Besuche uns auf:

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Pinterest - Schwarzer Kreis